Ein Auslandssemester in Moskau…

Warum um Gottes Willen Moskau?
Nun, eigentlich wollte ich das von der FH Technikum-Wien angebotene Studium in Karkhiv besuchen (noch schlimmer *gg*). Es wäre ein Double Degree Programm mit den Abschlüssen in MSc und MBA gewesen. Aber durch die politische Lage in der Ukraine wurde das Programm kurzfristig abgesagt.

Dafür gab es ein weiteres, neues Angebot von der FH. Ein Double Degree Programm (2x MSc) in Moskau. Schnell entschlossene bekamen die kompletten Studiengebühren erstattet und den maximalen Rabatt auf das Studentenheim. Ob dieses Angebot auch noch nächstes Jahr bestehen bleibt, bleibt abzuwarten.

Die Universität in Moskau (Higher School of Economics) gehört zu den fünf Besten in Russland und hat sicherlich mehr zu bieten als die Universität in Karkhiv. Sie liegt inmitten Moskaus – der rote Platz ist nur 1,5 km entfernt. Da Moskau eigentlich ein teures Pflaster ist, ist das Angebot auch von der finanziellen Seite nicht schlecht und man konnte es eigentlich nicht ausschlagen. Leider fand sich dann doch nur eine kleine Gruppe von 7 Personen, die dieses Angebot annahmen.

Nachdem diese Kooperation das erste Mal stattfindet, kennt sich eigentlich niemand so richtig aus. Die Dokumente wunschgemäß zu beglaubigen, apostillieren, übersetzen und abermals zu beglaubigen ist ein Spießrutenlauf sondergleichen und belastet gehörig das Budget. Damit nachfolgende Gruppen, die das gleiche Angebot nutzen, es leichter haben, werde ich, sobald der Prozess abgeschlossen ist, die notwendigen Schritte hier protokollieren. Damit solltet ihr den Papierkram dann leichter und vor allem kostengünstiger erledigen können.

Aufnahmeprüfung
Um an dem Masterprogramm teilzunehmen muss eine kleine Aufnahmeprüfung und ein Aufnahmegespräch absolviert werden. Es kommen 8 (oder waren es 10?) Fragen aus allen Bereichen, die sich recht kurz beantworten lassen. Vorbereitet habe ich mich darauf nicht und wer die drei Jahre im BSc aufgepasst hat, der wird wirklich keine Probleme haben. Also einfach Augen zu und durch. Und bei wem es wirklich nicht gut läuft, der kann beim Aufnahmegespräch noch ordentlich punkten. Auch hier werden Fragen zu dem Test gestellt. Falls ihr irgendwo Schwierigkeiten hattet, dann merkt euch die Frage/n und legt euch passende Antworten für das Aufnahmegespräch bereit.

Leave a Reply